Businessplan Vorlage - USP (Alleinstellung) definieren
Picture of Andreas Schweyer

Andreas Schweyer

Betriebswirtschaft, Marketing, Finanzwesen

USP definieren

Übersicht

Ein USP richtig definieren. Die Unique Selling Proposition (USP), auf Deutsch auch Alleinstellungsmerkmal genannt, stellt das Besondere und Einzigartige dar, das ein Produkt oder eine Dienstleistung von der Konkurrenz abhebt. Man spricht hier auch von Differenzierung. Die USP-Findung ist ein kreativer Prozess, bei dem Sie die Stärken Ihres Unternehmens und die Kundenbedürfnisse genau analysieren müssen. Die USP sollte dabei nicht nur ein Werbeslogan sein, sondern tatsächlich im Kern des Unternehmens verankert sein.

Warum ist die USP so wichtig?

In einem wettbewerbsintensiven Marktumfeld sollte jedes Unternehmen eine USP definieren um eine klare Botschaft an potenzielle Kunden zu senden um Kunden dazu zu bringen, sich für ihr Produkt oder ihre Dienstleistung zu entscheiden, selbst wenn es ähnliche Angebote auf dem Markt gibt.

Je geringer die Differenzierung zum Wettbewerb, desto niedriger sind die Gewinnmargen. Ein Beispiel für geringe Differenzierung sind Automobilhersteller, während beispielsweise Firmen wie Alphabet mit enormen Differenzierungsmerkmalen sehr hohe Gewinnmargen aufweisen. In einer Welt voller Optionen ist die USP ein Weg, sich hervorzuheben und loyale Kunden zu gewinnen.

Dies sollten Sie bei der Entwicklung der USP beachten

Bei der Entwicklung einer USP sollten Unternehmen folgende wichtige Fragen berücksichtigen:

  1. Was macht unser Angebot einzigartig? Identifizieren Sie die Merkmale oder Vorteile, die Ihre Produkte oder Dienstleistungen von anderen unterscheiden.
  2. Welche Probleme lösen wir für unsere Kunden? Die USP sollte auf die spezifischen Bedürfnisse und Herausforderungen Ihrer Zielgruppe eingehen.
  3. Warum sollten Kunden uns wählen? Betonen Sie den Wert, den Ihre Produkte oder Dienstleistungen bieten, sei es in Bezug auf Qualität, Effizienz oder Kundenerlebnis.
  4. Ist unsere USP nachhaltig? Stellen Sie sicher, dass Ihre Alleinstellungsmerkmale langfristig relevant und umsetzbar sind.
  5. Wie kommunizieren wir unsere USP? Integrieren Sie die USP in Ihre Marketingstrategie und Kommunikation, um Ihre Botschaft effektiv zu vermitteln.

Firmen mir sehr hohen Gewinnmargen und deren USP

Diese bekannten Firmen definieren Ihre USP wie folgt:

  1. Apple Inc.:
    Bekannt für seine Produkte wie das iPhone, iPad und MacBooks, verzeichnet Apple oft hohe Gewinnmargen aufgrund seiner starken Markenpräsenz und hochpreisigen Produkten.
    USP: Vereint innovatives Design, intuitive Benutzererfahrung und eine starke Markenidentität, um technologische Produkte zu schaffen, die in den Alltag integriert sind.
  2. Microsoft Corporation:
    Als Anbieter von Betriebssystemen, Office-Software und Cloud-Diensten hat Microsoft solide Gewinnmargen aufgrund der weit verbreiteten Nutzung seiner Produkte.
    USP: Bietet umfassende Technologielösungen, die eine nahtlose Integration von Software, Diensten und Plattformen ermöglichen, um die Zusammenarbeit und Effizienz in Unternehmen zu steigern.
  3. Alphabet Inc. (Google):
    Google dominiert die Online-Suchmaschinenbranche und erzielt durch Werbung auf seiner Plattform eine hohe Gewinnspanne.
    USP: Bietet die leistungsstärkste Suchmaschine der Welt, die schnelle, präzise und relevante Suchergebnisse liefert, sowie eine Vielzahl von digitalen Diensten.
  4. Meta Inc. (Facebook):
    Facebook hat sich zu einem der größten sozialen Netzwerke entwickelt und verdient hauptsächlich durch Werbung auf seiner Plattform.
    USP: Schafft Plattformen für soziale Interaktion mit hohem Nutzenwert und ermöglicht es Unternehmen, gezielte Werbung basierend auf demografischen Daten und Interessen zu schalten.
  5. Adobe Inc.:
    Als Anbieter von Softwarelösungen für Kreativität, Design und Marketing hat Adobe stabile Gewinnmargen durch wiederkehrende Abonnementmodelle.
    USP: Stellt mit der Creative Suite ein Portfolio aus leistungsstarken Tools für Design, Bildbearbeitung, Videoerstellung und digitales Marketing bereit.
  6. McDonald’s Corporation:
    Die Restaurantkette McDonald’s hat dank ihrer globalen Präsenz und effizienten Betriebsführung solide Gewinnmargen.
    USP: Bekannt für schnelle Bedienung, ikonische Menüoptionen wie den «Big Mac» und das weltweit erkennbare goldene Bögen-Logo.
  7. Coca-Cola Company:
    Als einer der bekanntesten Getränkehersteller der Welt erzielt Coca-Cola dank der starken globalen Marke und einer breiten Produktpalette hohe Gewinnmargen.
    USP: Bietet ein erfrischendes Getränk mit einem einzigartigen Geschmack, einer globalen Marke und einer langjährigen Tradition.

Mögliche USPs

In diesen Bereichen können sich Unternehmen von Wettbewerbern differenzieren und Ihr USP definieren.

Produktqualität und Leistung: Das Unternehmen kann sich durch eine herausragende Produktqualität und überlegene Leistung von der Konkurrenz abheben. Dies könnte bedeuten, dass das Produkt länger hält, zuverlässiger ist oder bessere Ergebnisse erzielt als ähnliche Produkte auf dem Markt.

Innovation und Technologie: Unternehmen können sich durch innovative Technologien, einzigartige Features oder fortschrittliche Lösungen von anderen unterscheiden. Neue und bahnbrechende Produkte haben oft einen starken USP.

Kundenservice: Ein aussergewöhnlicher Kundenservice kann ein starker USP sein. Wenn ein Unternehmen eine schnellere Reaktionszeit, eine persönliche Betreuung oder eine kundenorientierte Unterstützung bietet, kann es Kunden anziehen und binden.

Preisgestaltung: Niedrigere Preise oder ein besonders gutes Preis-Leistungs-Verhältnis können eine Möglichkeit sein, sich in einer Branche zu differenzieren. Rabatte, Sonderangebote oder Abonnements können ebenfalls als USP dienen. Um dem USP-Dilemma zu entkommen, suchen gerade neue Unternehmen mit mässig attraktiver Geschäftsidee in einem gesättigten Markt, krampfhaft nach Differenzierungsmerkmalen und machen dabei den Fehler, sich als Preis-/Leistungsführer zu positionieren. Die damit verbundenen aggressiven Preisstrategien bei gleichzeitig hohen Leistungsversprechen führen dann innerhalb kürzester Zeit zur Überforderung. Um eine solche Strategie durchhalten zu können, benötigen Unternehmen enorme Kostenvorteile und Markmacht wie beispielsweise Aldi, Amazon oder Zalando. Die Preisgestaltung als USP zu verwenden, empfiehlt sich ausschliesslich, wenn Sie Kostenvorteile gegenüber dem Wettbewerb haben. Da zu niedrige Preise massiv auf die Profitabilität durchschlagen, sollte eine solche Strategie immer eingehend analysiert werden.

Marke und Image: Eine starke Markenidentität und ein positives Unternehmensimage können das Vertrauen der Kunden gewinnen und das Unternehmen von Mitbewerbern abheben. Hier spielen beispielsweise unabhängige Bewertungen, Auszeichnungen, Gütesigel und Kundenrezensionen eine grosse Rolle. Beispiel Apple

Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit: Unternehmen, die umweltfreundliche Praktiken anwenden, recycelte Materialien verwenden oder Umweltprojekte unterstützen, können sich durch ihre Nachhaltigkeitsbemühungen differenzieren.

Kundenerfahrung: Ein nahtloses, einfaches und angenehmes Kundenerlebnis kann zu einem USP werden. Benutzerfreundliche Websites, intuitive Apps oder ein effizienter Bestell- und Lieferprozess können dies ermöglichen. Beispiel Amazon.

Anpassung und Personalisierung: Unternehmen, die massgeschneiderte Produkte oder personalisierte Dienstleistungen anbieten, können sich in einer zunehmend individualisierten Welt abheben.

Branchenspezifische Expertise: Unternehmen, die über besondere Fachkenntnisse, Erfahrung oder Kompetenz in einem bestimmten Bereich verfügen, können dies als USP nutzen, um Kunden anzusprechen, die nach spezialisierter Beratung oder hochwertigen Lösungen suchen.

Soziale Verantwortung: Unternehmen, die sich für soziale Zwecke einsetzen oder gemeinnützige Initiativen unterstützen, können sich durch ihr soziales Engagement von Mitbewerbern unterscheiden.

Zufriedenheitsgarantie: Diese Art von Garantie verspricht dem Kunden, dass er mit dem Kauf zufrieden sein wird. Falls der Kunde aus irgendeinem Grund unzufrieden ist, kann er das Produkt zurückgeben oder den vollen Kaufpreis erstattet bekommen.

Geld-zurück-Garantie: Diese Garantie verspricht dem Kunden, dass er sein Geld zurückbekommt, wenn das Produkt nicht seinen Erwartungen entspricht oder nicht wie versprochen funktioniert.

Leistungsgarantie: Unternehmen können eine Garantie anbieten, die die Leistungsfähigkeit oder bestimmte Ergebnisse des Produkts oder der Dienstleistung gewährleistet. Wenn das Versprechen nicht erfüllt wird, kann der Kunde eine Rückerstattung oder eine andere Entschädigung erhalten.

Garantie auf Lebenszeit: Eine lebenslange Garantie kann das Vertrauen der Kunden stärken und ihnen das Gefühl geben, dass das Unternehmen voll und ganz hinter der Qualität und Haltbarkeit seines Produkts steht.

Preisgarantie: Unternehmen können eine Garantie anbieten, dass sie den niedrigsten Preis für ihr Produkt oder ihre Dienstleistung bieten. Wenn ein Kunde das gleiche Produkt anderswo günstiger findet, erstattet das Unternehmen die Differenz oder passt den Preis an.

Servicegarantie: Ein Unternehmen kann eine Garantie für schnellen, zuverlässigen und qualitativ hochwertigen Kundenservice anbieten. Das bedeutet, dass Probleme oder Anfragen der Kunden schnell und effizient gelöst werden.

Fazit – USP definieren

Achten Sie darauf bei der USP Definition darauf, dass Sie einen einzigartigen Wert oder besonderen Nutzen, den Sie mit Ihrem Angebot bieten besonders zu betonen. Besetzen Sie mit Ihrem USP innerhalb Ihres Positionierungssegments ein Schlagwort. Für kleine und mittlere Unternehmen, die in gesättigten Branchen mit hohem Wettbewerb agieren, macht es in der Regel Sinn, sich mit einem Nischenfokus zu positionieren und ihre USP so zu formulieren, dass diese die Zielgruppe eindeutig anspricht.

Sichere dir 50% Rabatt auf deine neue Website

Gutschein:Businessplan50

Der Weg zu deinem Businessplan.

Auswahl

Passenden Businessplan auswählen

Termin

Du erhältst einen Terminvorschlag per Email

Einschätzung

Wir besprechen dein Vorhaben und geben dir eine Einschätzung

Datenschutz. Ihre Daten werden verschlüsselt
und streng vertraulich behandelt.

Datenschutzerklärung

Wir besprechen dein Vorhaben und schauen welche Dinge dir bei deinem Businessplan wichtig sind.

Auf Basis der Informationen die wir von dir erhalten erstellen wir deinen Businessplan und senden dir eine Entwurfsversion.

Du kannst uns innerhalb von 10 Tagen ein Feedback und etwaige Änderungswünsche mitteilen.

Bei grösseren Änderungswünschen besprechen wir diese mit dir und erstellen nun die finale Version deines Businessplans.

Im Abschlussgespräch erklären wir dir den Businessplan und beantworten deine Fragen.